Stimmung:
* absolut glücklich *
ohne wenn und aber


  Startseite
    leben ...
    Konzertreviews
    Buchreviews
    Filmreviews
  Archiv
  Buchtipps
  Filmtipps
  CD Tipps
  Worte ...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    riseabove
    - mehr Freunde

   myspace

aktuelle Musik:
Owl City "Ocean Eyes""

aktuelle Kino-Filme:
"Für immer Shrek"

aktueller Lesestoff:
"Der Gedankenleser"
von Jürgen Domian


http://myblog.de/missnameless

Gratis bloggen bei
myblog.de





The Chronicles Of Narnia - Prince Caspian

"The Chronicles of Narnia - Prince Caspian"
Fantasy - USA 2008
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
144 Min.
Regie: Andrew Adamson

nach dem Roman "Prince Caspian of Narnia" von C.S. Lewis

Tja...
Wie gerne hätte ich jetzt an dieser Stelle die Umsetzung detailreich beschrieben und gelobt, meiner Bewunderung Ausdruck verliehen und eine schöne Kritik geschrieben.
Nach einmaligem Sehen des Films ist jedoch leider nichts übrig geblieben, als ein Gefühl maßloser Enttäuschung, Unverständnis und Ärger.
In einem Satz lässt sich die Verfilmung beschreiben:
Ein herzloser Film mit schwachen Charakteren, in dem die eigentliche Handlung der Vorlage ausschweifenden und unnötig brutalen Schlachtszenen weichen musste.
Ich versuche gerade verzweifelt, irgendetwas zu finden, das mir gefallen hat. Aber... mir fallen lediglich negative Punkte ein. Vom Ausbau der Charaktere angefangen - nur ein Beispiel: Peter's Rolle als fürsorglicher, verantwortungsbewusster großer Bruder wird umgewandelt in einen rücksichtslosen Schläger - über mäßig gute Special Effects bis hin zum unsäglichen Drehbuch.
Ich frage mich, wie man eine so schöne Vorlage, ein märchenhaftes Fantasy-Abenteuer für Kinder (!) so verunglimpfen kann?! Allein das ist ja schon eine Kunst. Und das nach der liebevollen Verfilmung vom "König von Narnia"... Und unter demselben Regisseur... Ich muss sagen, ich bin wirklich enttäuscht!
Nein, den Film kann man getrost unter "Absolute Flops" verbuchen. Und mehr möchte ich eigentlich gar nicht schreiben.
Schade.
Ich hatte mich so drauf gefreut.
Und bin jetzt äußerst besorgt, was die Verfilmung der "Reise auf der Morgenröte" wohl bringen mag... seufz.
4.8.08 13:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung